• Ferientraining in Brighton/England

  • Konzentrations- und Sprachtraining

Anklicken, zum Vergrößern!

Hallo, liebe Englandfreunde!
Wie  jedes Jahr bieten wir euch wieder die Möglichkeit, in den Sommerferien 2018 spannende und unterhaltsame Freizeiten an Englands Südküste zu verbringen. Erfahrungsgemäß kommen die meisten TeilnehmerInnen aus der Lahntalschule Biedenkopf, den Schulen des Landkreises Marburg-Biedenkopf und den Schulen der Stadt Marburg, aber selbstverständlich besteht auch für SchülerInnen anderer Schulen die Möglichkeit, an den Fahrten teilzunehmen. Die etwa 13–15 Jährigen sollen auf den Freizeiten Einblicke in die englische Lebensweise erhalten. Zudem möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben mit Brighton und London zwei der aufregendsten Städte in England zu besuchen.
Die Reisekosten belaufen sich auf 0€. Träger ist ein gemeinnütziger Verein. Es handelt sich um einen Selbstkostenpreis. Wir weisen daraufhin, dass alkoholische Getränke und das Rauchen entsprechend dem englischen und dem deutschen Jugendschutzgesetz erst ab dem 18. Lebensjahr gestattet sind.

Anklicken, zum Vergrößern!


Anklicken, zum Vergrößern!

  • In dem Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
  •  
    • Hin- und Rückfahrt in modernem Reisebus über Aachen, Brüssel, Calais/Dünkirchen und Dover nach Brighton (inkl. Überfahrt mit Fähre),
    • Unterkunft im Studentenwohnheim,
    • Vollverpflegung,
    • Tagesausflüge nach London,
    • Eintrittspreise,
    • Kurs: "Achtsam Englisch lernen",
    • Rahmenprogramm (Fussball, Kino, Sport & Fitness etc.),
    • Reiseleitung.
Die Reisekosten werden in zwei Raten erhoben. Nach Bestätigung der Anmeldung und Erhalt der Rechnung ist die Anzahlung von € zu leisten. Die 2. Rate in Höhe von € wird im März 2018 erhoben. In Absprache mit der Reiseleitung kann der Reisepreis in kleineren Raten überwiesen werden. Bei einer nachträglichen Abmeldung verfallen bis zum 01.04.2018 50€, bis zum 01.05.2018 75€ und bis zum 01.06.2018 125€. Danach ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Anklicken, zum Vergrößern!

Wir werden in einem modernem und großzügigem Haus untergebracht sein. Die Unterkunft liegt in einem ruhigen Wohnviertel, nahe der Innenstadt von Brighton. Der Strand und das Stadtzentrum sind in nur wenigen Minuten zu erreichen.
 
Der Spaß soll nicht zu kurz kommen!
Höhepunkt der Fahrten sind die Tagesausflüge nach London. Natürlich werden wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie die Houses of Parliament inklusive Big Ben, die St. Paul’s Cathedral, das London Eye, den Tower of London, den Buckingham Palace, den Green Park und vieles mehr sehen. Des Weiteren können TeilnehmerInnen, die zum wiederholten Male mitfahren, in Absprache mit der Reiseleitung, auch an einem Alternativprogramm teilnehmen. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Fahrten erfahrungsgemäß bereits nach kurzer Zeit ausgebucht sind!
 
Es gelten die » Allgemeinen Teilnahmebedingungen für alle Freizeiten des Vereins.

 

England-Fahrt

England 2018


 

×

Telefonsprechstunde des Vereins zur Förderung überaktiver Kinder e.V.

 

Sprechstunde
Sie erreichen uns per Telefon:
Sie erreichen uns per eMail:
×

Allgemeine Teilnahmebedingungen

 

  • § 1 – Vertrag / Anmeldung
    1. Vertragspartner der Teilnehmer/innen (nachfolgend TN genannt) ist der Verein zur Förderung überaktiver Kinder e.V., Zur Wann 7, 35041 Marburg, www.marburgerkonzentrationstraining.de (nachstehend Verein genannt).
    2. Vertragsgegenstand ist die Teilnahme an einer Trainingsfahrt nach Hörnum/Sylt bzw. Brighton/England oder einem Trainingskurs in Marburg, deren Ziel die Förderung von Konzentration und/oder Verhalten ist. Die jeweiligen Einzelheiten ergeben sich aus dem aktuellen Prospekt.
    3. Der Vertrag kommt durch schriftliche Anmeldung des TN und Übersendung der Anmeldebestätigung (Fahrtenbrief) durch den Verein zustande.
    4. Anmeldungen von Minderjährigen erfordern die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (Personensorgeberechtigten). Sie erklären mit Ihrer Unterschrift,
    5. dass Ihr Kind frei ist von ansteckenden Krankheiten (Veränderungen bis Trainingsbeginn sind unaufgefordert mitzuteilen!),
    6. dass für die Dauer des Trainings die Erziehungsbeauftragung gem. §1 JuSchG an den Trainings- bzw. Reiseleitung übertragen wird,
    7. dass Sie für die von Ihren Kindern verursachten Schäden aufkommen,
    8. dass Sie einverstanden sind, dass Ihr Kind freie Zeit zur persönlichen Gestaltung hat und sich zeitweise ohne Aufsicht in einer Kleingruppe (min. 3 Teilnehmer/innen) aufhalten darf.
  • § 2 – Trainingskosten
    1. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung (des Fahrtenbriefs) ist der Trainingskostenbetrag auf das Konto des Vereins (Konto: 1000 90 2000, BLZ: 533 500 00, Sparkasse Marburg-Biedenkopf // IBAN: DE 72 533 500 00 1000 9020 00, BIC: HELADEF1MAR) zu leisten (Verwendungszweck: „Trainings-Titel / Trainings-Datum / Name des TN“).
    2. Die Höhe des Betrags, Zahlungsweise und Zahlungsdatum der Raten des Trainings gehen aus dem Prospekt oder der Anmeldebestätigung (dem Fahrtenbrief) hervor.
    3. Ohne vollständige Bezahlung des Trainingskostenbetrags besteht kein Anspruch auf die Teilnahme an dem Training.
    4. Nach vorheriger Absprache mit dem Verein können kleinere Ratenzahlungen vereinbart werden, Bezuschussungen sind grundsätzlich im Rahmen der Vereinsziele möglich.
  • § 3 – Leistungen
    1. Sofern nicht ausdrücklich anders in der Anmeldung oder in der Anmeldebestätigung (dem Fahrtenbrief) vermerkt, umfasst der Trainingskostenbetrag bei mehrtätigen Kursen folgende Leistungen: Konzentrations- und Verhaltenstraining, Fahrt, Unterkunft, und Verpflegung (mit Ausnahme der Verpflegung auf der Hinfahrt).
    2. Eintägige Trainingskurse umfassen, sofern nicht anders in der Anmeldung ausgewiesen, das Konzentrations- oder Verhaltenstraining.
    3. Änderungen und Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden, und die vom Verein nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt des betreffenden Trainings nicht beeinträchtigen. Der Verein verpflichtet sich, die TN über Leistungsveränderungen und Leistungsabweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
  • § 4 – Rücktritt vom Vertrag / Nichtantritt des Trainings / Ausschluss vom Training
    1. Der TN kann bis zum Trainingsbeginn jederzeit ohne Angabe von Gründen durch eine schriftliche Erklärung (per Post) oder per E-Mail vom Vertrag zurücktreten. Der Verein weist darauf hin, dass bei Nichtantritt des Trainings ohne Rücktrittserklärung der TN zur vollen Bezahlung der Trainingskosten verpflichtet bleibt.
    2. Für Freizeiten in Brighton/England werden folgende Gebühren bei Rücktritt vom Vertrag fällig, die je nach Eingangsdatum der Rücktrittserklärung (Poststempel) gelten: Bis zum 01. März des Reisejahres 50 €, bis zum 01. Mai des Reisejahres 75 € und bis zum 01. Juni des Reisejahres 125 €.
    3. Für Freizeiten in Hörnum/Sylt werden folgende Gebühren bei Rücktritt vom Vertrag fällig, die je nach Eingangsdatum der Rücktrittserklärung (Poststempel) gelten: bis 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn: Bearbeitungsgebühr von 35 €, ab 30 Tage = 50 %, ab 15 Tage 75 %, ab 7 Tage = 90 %.
    4. Dem TN ist der Nachweis gestattet, dass überhaupt kein oder nur ein wesentlich niedriger Schaden entstanden ist.
    5. Der TN kann für Brighton eine Ersatzperson benennen und den Platz anderweitig neu besetze, wobei der Verein berechtigt ist, im Einzelfall begründet die Ersatzperson abzulehnen. Im Falle einer durch den TN benannten Ersatzperson ist Kostenübernahme zwischen TN und Drittem zu regeln. Kann der Verein eine Ersatzperson benennen, werden dem TN die Trainingskosten zurückerstattet.
    6. Wenn ein TN eine Trainingsmaßnahme vorzeitig selbst beendet, so besteht kein Anspruch auf Rückerstattung, auch nicht teilweise.
    7. Gefährdet das Verhalten eines TN die Durchführung des Trainings, so kann er vom Training und der Freizeit ausgeschlossen werden. Die Eltern/Sorgeberechtigten sind in dem Fall verpflichtet, den/die minderjähringe(n) TN auf eigene Kosten am Trainingsort abzuholen. Sollte nach Absprache der/die TN mit Begleitperson den Eltern eine Teilstrecke entgegenkommen, sind auch die Reisekosten für die Begleitperson vom TN zu tragen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Trainingskosten, auch nicht teilweise.
    8. Eine Trainingsfahrt kann aus wichtigem Grund, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung wichtiger Begleitpersonen, Hotelschließung oder höherer Gewalt, abgesagt werden. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt die Absage nicht später als zwei Wochen vor Beginn des Trainings. In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund sowie in Fällen notwendiger Änderungen des Programms, wird der Verein die TN so rechtzeitig wie möglich informieren. Muss ausnahmsweise ein Training abgesagt werden, erstattet der Verein umgehend den gezahlten Trainingsbetrag. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des Vereins.
  • § 5 – Datenschutz
    1. Die für die Verwaltung der Trainings benötigten Daten der TN werden mittels EDV erfasst und gespeichert.
    2. Mit der Anmeldung willigt der TN ein, dass der Verein Bilder, die bei den Trainings entstehen, im Rahmen der eigenen Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Der Verein verpflichtet sich seinerseits, keine kompromittierenden Bilder zu verwenden.
  • § 6 – Haftung
    • Der Verein steht dafür ein, dass die vertraglich vereinbarten Trainingsleistungen ordnungsgemäß erbracht werden, wobei sich die Leistungen nach dem jeweiligen landesüblichen Standard des Zielortes richten. Bei vom Verein zu vertretenden Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet diese nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit.
  • § 7 – Versicherungsschutz / HINWEIS
    • Wir weisen darauf hin, dass für die TN kein Kranken- oder Unfallversicherungsschutz über den Verein besteht. Es bleibt somit den TN bzw. Eltern überlassen, gewünschte Zusatzversicherungen selbst abzuschließen.
  • Schlusssatz
    • Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Trainings eine gute Zeit, reiche Erfahrungen und viele neue Impulse! Wir möchten keinesfalls Paragraphenreiterei betreiben und bitten um Verständnis, dass diese Bedingungen für unsere Planung und (Rechts-)Sicherheit notwendig sind.
Stand: 01. August 2017
×

Impressum zu dieser Internetseite

 

  • Verein zur Förderung überaktiver Kinder e.V.
  • Wettergasse 8
  • 35037 Marburg
  •  
  • Mittwoch : 9:00 - 11:00 Uhr
  • +49 6421 / 917 617 +49 6421 / 917 617
  • www.marburgerkonzentrationstraining.de
  • Kontakt aufnehmen
  •  
  • Vorstand: Dipl.-Psych. Gordon Wingert & Dipl.-Psych. Haiko Alfred Carsten Müller
  • Registergericht: Amtsgericht Marburg
  • Registernummer: 16VR1854
  •  
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 3125055897-P/K2
  •  
  • Der Verein zur Förderung überaktiver Kinder e.V. ist ein eigentragener Verein. Die Vertretungsberechtigung gem. § 26 BGB erfolgt durch den Vorstand.
  • Haftungsausschluss
  • 1. Inhalt des Onlineangebotes
  • Der Tnhalt dieses Webauftritts wurde nach besten Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt. Trotz dessen kann keine Gewähr oder Haftung für insbesondere Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Tnformationen übernommen werden. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
  • 2. Verweise und Links
  • Es ist zu beachten, dass die angebotenen Hyperlinks (direkte oder indirekte Verweise auf fremde Webseiten) in der Regel aus unserem Angebot herausfUhren. Daher können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Haftung für die verlinkten Inhalte übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
    Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
  • 3. Urheber- und Kennzeichenrecht
  • Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten,von uns selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von uns selbst erstellte Objekte bleibt allein bei uns. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung unsererseits nicht gestattet.
  • 4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
  • Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Foto von G.Wingert: © by PSL, Marburg